Beißspielzeug für Kleinkinder

Diesmal verfassten wir einen Blogeintrag, dabei dachten wir aber an eure Kleinen. Wir bereiteten Anweisungen vor, mit deren Hilfe ihr euer eigenes Beißspielzeug erstellen könnt, das einfach, interessant und praktisch zum Halten ist. Das Projekt ist zwar kurz und einfach, aber die Kinderfreude wird bestimmt groß sein!

Wir schlagen einen saugfähigen Stoff aus natürlichen Rohstoffen vor, wobei ihr verschiedene Muster und Texturen miteinander kombinieren könnt, damit das Spielzeug noch interessanter ausfällt. Zur Herstellung könnt ihr unterschiedliche Stoffe benutzen, wie zum Beispiel Popeline, Leinen, Musselin, Frotté, Waffelstoff ...

 

 

Das brauchst du:

ein kleineres Stück Stoffes aus natürlichen Rohstoffen

einen unbearbeiteten hölzernen Ring mit mindestens 5 cm Durchmesser

 

 

1. Mithilfe des Schnittmusters wird das Beißspielzeug aus zwei verschiedenen Materialien ausgeschnitten. Die beiden Formen werden aufeinander, Wange zu Wange, gestellt.

 

 

 

2. Beide Schichten werden 5 mm vom Rande zusammengenäht, in der Mitte soll jedoch ein einige  Zentimeter großes Loch gelassen.

 

 

 

3. In den Ecken wird der Nahtzuschlag verkürzt und das genähte Band mithilfe eines Bleistiftes auf die richtige Seite gedreht.

 

 

 

4. Das Loch wird genäht und das Band um den hölzernen Ring herumgebunden. Mit dem Artikel können wir jeden Kleinen erfreuen, dem das Spielzeug noch besonders während des Zahnwachstums gefallen wird.

 

 

 

Da das Band um den Ring herum nur gebunden ist, sollen wir es regelmäßig in der Waschmaschine waschen, den hölzernen Ring reinigen wir aber unter fließendem Wasser.

 

Artikel, die wir für Ihr Projekt empfehlen:
Beim Kauf über 60 € ist der Versand kostenlos